/* */

5 Vorteile von e-learning für KMU

Den Rollladengurt auswechseln? Die Fahrradschaltung einstellen? Zu fast jedem Thema findet man Tutorials oder Anleitungsvideos, häufig von Amateuren in erstaunlicher Qualität produziert. Aber welche Rolle spielt e-learning für KMU?

Im beruflichen Alltag sieht es noch anders aus. In einer Umfrage der Stiftung Familienunternehmen zur Nutzung digitaler Lernformen in Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zeigte sich, daß digitale Lernplattformen bisher insbesondere in den Bereichen Compliance, IT-Anwendungen und Arbeitssicherheit genutzt werden. In den Bereichen Produktschulung, technische Fachkompetenz oder Kundenschulung werden aber bisher kaum digitale Lernformen genutzt.

Vorteile e-learning für KMU - statistische Auswertung zu digitalen Lernformen in Unternehmen

 

 

 

 

Anwendung digitaler Lernformen, Umfrage Stiftung Familienunternehmen, www.familienunternehmen.de

Dabei haben gerade diese Bereiche einen großen Einfluss auf das Geschäftsergebnis. Was also sind die Vorteile von e-learning für KMU und in welchen Bereichen können Lernplattformen bei KMU’s eingesetzt werden?

Sie wollen die Produktkompetenz im internationalen Vertrieb steigern?

Onboarding

Einer der offensichtlichsten Anwendungsfälle für E-Learning in KMU ist die Einarbeitung neuer Mitarbeiter. E-Learning kann eine standardisierte und konsistente Onboarding-Erfahrung für neue Mitarbeiter bieten, unabhängig von ihrem Standort oder der Größe des Unternehmens. E-Learning-Module können alles abdecken, von Unternehmensrichtlinien und -verfahren bis hin zu spezifischen berufsbezogenen Fähigkeiten und Kenntnissen. Dies kann dazu beitragen, dass sich neue Mitarbeiter in ihrer neuen Rolle sicherer und produktiver fühlen, und gleichzeitig sicherstellen, dass sie die notwendigen Schulungen erhalten, um ihre Aufgabe effektiv zu erfüllen.

Schulung zur Compliance

Viele KMU unterliegen verschiedenen gesetzlichen und behördlichen Anforderungen, z. B. in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit, Datenschutz und Antidiskriminierungsgesetze. Digitale Lernplattformen können ein sehr effektives Werkzeug sein, um Mitarbeiter in der Einhaltung von Vorschriften zu schulen, da es leicht aktualisiert werden kann, um Änderungen in der Gesetzgebung widerzuspiegeln, und der Mitarbeiter es in seinem eigenen Tempo absolvieren kann. So kann sichergestellt werden, dass die Mitarbeiter ihre rechtlichen Verpflichtungen verstehen und kostspielige Fehler oder rechtliche Probleme vermeiden können.

Schulung von Soft Skills

Soft Skills wie Kommunikation, Teamwork und Führungsqualitäten werden in der heutigen Arbeitswelt immer wichtiger. E-Learning kann eine hervorragende Möglichkeit sein, Soft Skills zu schulen, da die Mitarbeiter in ihrem eigenen Tempo und in ihrer eigenen Zeit lernen können. Dies kann besonders für KMU nützlich sein, die möglicherweise nicht über die Ressourcen verfügen, um herkömmliche Schulungen im Klassenzimmer anzubieten. E-Learning kann auch für die Vermittlung von Sprachkenntnissen oder kulturellem Bewusstsein genutzt werden, was für Unternehmen, die auf unterschiedlichen Märkten tätig sind, besonders wertvoll sein kann.

Produkt- und Verkaufsschulung

KMU, die Produkte oder Dienstleistungen verkaufen, können E-Learning Plattformen für die Schulung ihrer Verkaufsteams nutzen. E-Learning-Module können alles abdecken, von Produktmerkmalen und -vorteilen bis hin zu Verkaufstechniken und Kundenservice. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass die Verkaufsteams über das Wissen und die Fähigkeiten verfügen, die sie benötigen, um die Produkte oder Dienstleistungen des Unternehmens effektiv zu verkaufen. E-Learning kann auch eingesetzt werden, um Mitarbeiter in Bezug auf neue Produktversionen oder Updates zu schulen und so sicherzustellen, dass sie mit den neuesten Entwicklungen vertraut sind.

Berufliche Fortbildung

E-Learning kann auch genutzt werden, um den Mitarbeitern berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten zu bieten. KMU haben vielleicht nicht die Ressourcen, um Mitarbeiter auf teure Schulungskurse zu schicken, aber E-Learning kann eine kostengünstige Alternative darstellen. Die Mitarbeiter können E-Learning-Module nutzen, um neue Fähigkeiten zu entwickeln, Branchenzertifizierungen zu erwerben oder Qualifikationen zu erwerben. Dies kann besonders für KMU wertvoll sein, die ihre Talente halten und weiterentwickeln wollen, aber möglicherweise nicht über das Budget verfügen, um traditionelle Schulungs- und Entwicklungsprogramme anzubieten.

Dieses Video gibt einen guten Überblick über potenzielle Einsatzmöglichkeiten von e-learning und blended learning in der beruflichen Weiterbildung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie wollen mehrsprachige e-learning Kurse mit KI erstellen?

Zu jeder Zeit

Die Erde ist rund, irgendwo auf der Welt arbeitet immer jemand. KMU mit begrenzten Ressourcen fällt es schwer, das Team in Australien genauso zu unterstützen wie die Teams in Europa. Moderne Medien wie Tutorials und e-learning Kurse können Hilfe zur Selbsthilfe geben und sind rund um die Uhr verfügbar. Sie helfen den Kollegen in Australien, die Lücke der Zeitverschiebung zu reduzieren.

An jedem Ort

Gerade bei KMU gibt es ein deutliches Gefälle zwischen dem Trainingsangebot in der Unternehmenszentrale und in den internationalen Niederlassungen. Je weiter die Niederlassungen entfernt sind und je kleiner sie sind, umso lückenhafter ist das Trainingsangebot. Der Aufwand mit mehrtägigen Reisen ist einfach zu hoch. Digitale Lernplattformen und e-learning Kurse können insbesondere KMU helfen, diese geografische Distanz zu reduzieren. Mehr zum Thema Mobiles Lernen finden Sie hier.

In der Sprache der Mitarbeiter

Der Servicetechniker in Brasilien wurde wegen seiner fachlichen Qualifikation eingestellt, der Verkäufer in China wegen seiner guten Beziehungen zu potentiellen Kunden. Englischkenntnisse sind häufig nur rudimentär vorhanden. So kommt von den englischsprachigen Trainingsinhalten noch weniger bei den Mitarbeitern vor Ort an. Während bisher Trainingsunterlagen in der Weltsprache „Englisch“ erstellt wurden, bietet die Künstliche Intelligenz inzwischen die Möglichkeit, e-learning für KMU mit wenig Aufwand in der Sprache der Mitarbeiter zu erstellen – ohne „lost in translation“ zu sein.

Auf den Punkt

Die meisten Fragestellungen sind relativ begrenzt und benötigen keine umfangreiche Dokumentation. „Wie importiere ich die Belege in das neue Spesenprogramm“, „In welcher Reihenfolge müssen die Dichtringe bei der Wartung der alten Maschinengeneration ersetzt werden“? Betriebsinterne Prozesse als e-learning für KMU erlauben es, aufgabenbezogene Hilfe zu geben, auf den Punkt.

Wirtschaftlich

Wie eine Studie gezeigt hat, können z.B. Büroangestellte durch Nutzung von Anleitungen in der Form von kurzen e-learning Kursen als Microlearning, eine bessere Produktivität erzielen. Sie arbeiten nicht nur schneller, sondern auch besser und machen weniger Fehler bei der Erledigung von alltäglichen Büroarbeiten. Die wirtschaftlichen Vorteile von e-learning für jeden Mitarbeitenden entsprechen einem Produktivitätsgewinn von ca. 1200€ pro Jahr.

Und die Nachteile?

Bei so vielen Vorteilen, warum werden e-learning Kurse nicht häufiger von KMU genutzt ? Der Aufwand für die Erstellung von maßgeschnedierten Inhalten durch die eigenen Mitarbeiter ist – bisher – gigantisch: Nicht jeder Experte ist ein talentierter Sprecher oder es steht niemand mit entsprechenden Fremdsprachenkenntnissen zur Verfügung. Externe Agenturen bieten entsprechenden Dienstleistungen an, aber für die Anwendung in der Breite sind diese Angebote schlichtweg zu teuer und sprengen jedes Budget.

Die Vorteile von e-learning für KMU nutzen

Die Künstliche Intelligenz im Bereich der Übersetzung und Spracherzeugung hat in den letzten Jahren einen Qualitätssprung gemacht. ai-torials hat sich auf die automatisierte Erstellung von mehrsprachigen e-learning Kursen mit vorhandenen Inhalten im PowerPoint-Format spezialisiert. Mit e-learning Kursen von ai-torials können Sie die Vorteile digitaler Lernplattformen nutzen: zu jeder Zeit, an jedem Ort, in der Sprache der Mitarbeiter – kostengünstig.