/* */

Lösungen

User-generated Content im e-learning für Unternehmen

Ob im internationalen Service, im Vertrieb oder für interne Tools und Prozesse – die Anwendungen für e-learning Kurse für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind vielfältig. Mit e-learning Lösungen für Unternehmen in der lokalen Sprache steigern Sie den Erfolg und die Kompetenz Ihrer Mitarbeiter und Kunden.

Vertrieb

Ein großes Produktportfolio bei verschiedenen Kunden zu verkaufen ist eine große Herausforderung für jeden Verkäufer. Immer die passenden Verkaufs-Argumente in jeder Situation zu kennen, ist fast unmöglich.

Produkttrainings als e-learning von ai-torials sind auch mobil auf dem Smartphone verfügbar und helfen kurz vor dem Kundentermin die Vertriebs-Argumente aufzufrischen.

e-learning Lösungen für Unternehmen im Vertrieb
e-learning Lösungen für Unternehmen im technischen Service

Technischer Kundendienst

Fehlende Erfahrung der Kundendienstmitarbeiter führt zu einer verzögerten Behebung von Problemen und frustriert sowohl den Kunden als auch den Mitarbeiter selbst. Oft werden weitere Besuche beim Kunden nötig zur vollständigen Behebung der Ursache und verursachen zusätzliche Kosten, die der Kunde aber nicht immer zahlt.

e-learning Lösungen für Unternehmen von ai-torials machen die Erfahrung der globalen Experten jederzeit für Servicetechniker verfügbar, global an jedem Ort.

Ausländische Fachkräfte

Der Fachkräftemangel in Deutschland ist in vielen Branchen längst Realität. Insbesondere im Gesundheitswesen wirkt sich fehlendes Pflegepersonal auf die Qualität der Pflege und das Wohlbefinden der Patienten aus. Ausländische Fachkräfte bieten hier eine Möglichkeit, geeignete Kandidatinnen und Kandidaten für offene Positionen zu finden. Die deutsche Sprache ist aber häufig eine große Hürde bei der Rekrutierung und später bei der Integration. 

Mit e-learning Kursen in der Mutterprache der neuen Kollegen können Sie Fachkenntnisse schon vermitteln, bevor der Deutschkurs abgeschlossen ist.

ausländische Fachkräfte im Pflegebereich
e-learning Lösungen für Unternehmen für interne tools und Prozesse

Interne Tools/ Prozesse

Fehler in der Bedienung von Tools und Unkenntnis von internen Prozessen führen zu kostspieligen Verzögerungen und Mehrarbeit. Viele Tools sind nicht besonders bedienfreundlich, gerade bei selten benutzten Tools treten Fehler häufig auf. Tutorials können auf den Punkt genau die Antwort liefern, die zu einer fehlerfreien Bedienung nötig ist.

E-learning Lösungen für Tools und Prozesse von ai-torials sind geduldig und erklären gerne wieder und wieder die gleichen Vorgänge.

Mehrsprachige e-learning Lösungen für Unternehmen

Die Anwendungen für Anleitungsvideos und e-learning Kurse im innerbetrieblichen Bereich sind nahezu unbegrenzt, ob im mp4-Format als Video oder im SCORM-Format für die Integration in ein Learning Management Sytem (LMS). Hier finden Sie einige Beispiele:

Videoformat (mp4)
Learning Management System (SCORM)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

E-Learning Kurse mit nutzergenerierten Inhalten Ihrer Mitarbeiter erstellen – mehrsprachig

Präsenzlernen (oder „analoges Lernen“) bleibt auch in Zukunft weiter wichtig, insbesondere wenn es um die Weiterbildung auf Expertenniveau geht. Allerdings hat Corona die Bedeutung von digitalen Lernmethoden in Unternehmen gezeigt und nachhaltig gestärkt. Die räumliche und zeitliche Flexibilität ist deutlich höher als bei analogen Präsenzveranstaltungen. Inhalte können im „Moment of Need“ vermittelt werden und sind nicht an einen starren Trainingskalender gebunden.

Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter kann entscheiden, wann, wo und in welchem Lerntempo die Angebote genutzt werden. Dabei kann auf die Lerninhalte sowohl vom Arbeitsplatz, als auch von unterwegs oder von zu Hause aus  zugegriffen werden. Während Präsenztrainings nur in einer einzigen Sprache durchgeführt werden können, erlauben es digitale Lernformate, die Lerninhalte in den lokalen Sprachen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen anzubieten. Insbesondere bei international tätigen Firmen ist das ein wichtiger Punkt.

Die Künstliche Intelligenz bietet inzwischen sehr gute Lösungen an, die es erlauben, vorhandene Inhalte mit wenig Aufwand in die Sprache der Mitarbeitenden zu übersetzen und somit individuelle Sprachversionen für das Team aus Frankreich, Italien, Brasilien oder China zu erstellen. Fachbegriffe aus Ihrer Branche können in Glossaren hinterlegt werden und erlauben den Einsatz von automatischen Übersetzungen auch in fachlichen Spezialgebieten.

Ähnlich wie bei der Übersetzung, bietet die Künstliche Intelligenz die Möglichkeit geschriebenen Text in Sprache zu verwandeln (TTS – Text-to-Speech oder Sprachsynthetisierung). Während die ersten Versionen noch recht künstlich klangen, ist die Qualität inzwischen nur noch bei sehr genauem Hinhören von einer natürlichen Stimme zu unterscheiden. Selbst die Satzmelodie passt sich an Fragen oder Aussagen an. Einige Beispiele aus unserem eigenen Angebot finden Sie hier.

Ein gut formulierter Sprechertext ist ein wichtiges Element für den Lernerfolg. Lange, verschachtelte Bandwurmsätze sind auch in der eigenen Muttersprache schwierig zu verstehen. Wenn Ihnen das Ausformulieren eines vollständigen Sprechertextes zu umständlich ist, kann auch hier die Künstliche Intelligenz unterstützen: Sie notieren stichpunktartig die wichtigsten Punkte, ai-torials übernimmt die Erstellung eines gut verständlichen Sprechertextes.

ai-torials: Die unkomplizierte Art mehrsprachige E-Learning Kurse für Unternehmen zu erstellen. ai-torials vereinfacht die Erstellung von E-Learning Kursen und Tutorials und konvertiert Ihre nutzergenerierten Inhalten aus PowerPoint-Präsentationen in mehrsprachige E-Learningkurse, in der Sprache Ihrer Mitarbeitenden, mit natürlich klingenden Stimmen. Dazu kombiniert ai-torials cloud-basierte Künstliche Intelligenz für die Übersetzung und Erzeugung von Sprache, natürlich nach europäischen Datenschutzstandards.

FAQ

Wie kann ich e-learning mit Powerpoint erstellen?

Powerpoint wird als Teil des MS-Office Packets von vielen Unternehmen zur Erstellung von unternehmensinternen Präsentationen genutzt.
 
PowerPoint ist aber in erster Linie ein Präsentationstool, kein Durchlesetool für das Selbststudium. Ein gut gestalteter e-learning Kurs vermittelt die Inhalte audio-visuell, die Sprecherstimme strukturiert dabei den Inhalt und bestimmt das Lerntempo. Die Folien unterstützen lediglich visuell. Diese didaktische Struktur fehlt in der Regel bei einer Powerpoint Datei.
 
Zur Erstellung eines e-learning Kurses mit Powerpoint wird ein sogenanntes Autorentool benötigt. Dabei wird der Inhalt der Powerpoint-Datei um eine didaktische Struktur ergänzt. Außerdem wird der Inhalt in einem Format gespeichert, das in einem Learning-Management-System geladen werden kann (in der Regel im SCORM Format).

Wie kann ich e-learning Kurse mit KI erstellen?

Generative KI, wie z.B. ChatGPT, ist in der Lage, Texte auf der Grundlage von spezifischen Fragen, sogenannten „Prompts“, zu erstellen. Die Künstliche Inteilligenz wurde dazu mit sehr großen Mengen von öffentlich verfügbaren Texten trainiert. Bei unternehmensinternen Inhalten, z.B. für Produkttrainings oder internen Prozessen und Abläufen, sind die Inhalte aber nicht öffentlich und für die KI unbekannt. Für die Erstellung von unternehmensinternen Inhalte kann KI deshalb nur begrenzt genutzt werden.
 
Künstliche Intelligenz kann aber bei der Erstellung der e-learning Kurse sehr nützlich sein. KI für die Übersetzung ermöglicht es, e-learning Kurse mit geringem Aufwand in den Landessprachen der internationalen Niederlassungen zu erstellen. KI für die Spracherzeugung ermöglicht ebenfalls die hochwertige Vertonung mit akzentfreien Sprecherstimmen.